kompakt2019 schrift

Deine Schulung, genau nach Deinen Bedürfnissen.

Mit diesem Tag bieten wir Dir für Deine Arbeit mit Jugendlichen Fortbildung, punktgenau verpackt und auf Deine Bedürfnisse angepasst. Stelle Dir Deine eigene Schulung aus vielen Workshops individuell zusammen. Ob Kreatives, Datenschutz, Pädagogik oder Spirituelles – der Tag bietet eine bunte Palette. Du hast die Wahl!


 

Infos von A - Z

Anmeldung

Anmeldung online vom 14.01.2019 bis zum 09.03.2019 ganz unten auf dieser Seite!
Die Anmeldung erfolgt einzeln, da jede Person eine individuelle Workshopauswahl trifft. Eine Anmeldung ist ab 16 Jahren möglich und erst gültig, wenn der TN-Beitrag überwiesen wurde.

Anerkennung / Zertifikate

Die Veranstaltung wird von den Jugendämtern als Fortbildung anerkannt. Die entsprechenden Zertifikate werden am Ende der Veranstaltung verteilt.

 
Bankverbindung

Trägerwerk BDKJ Kreisverband Olpe bei der: Sparkasse Olpe
BIC: WELADED1OPE IBAN DE45 4625 0049 0000 0352 61
Verwendungszweck: Kompakt & Name

 
Datenschutz

Mit Deiner Anmeldung erlaubst Du uns, Deine dabei angegebene Daten für die Planung und Durchführung der Veranstaltung zu speichern und zu verwenden. Im Rahmen der Zuschussanträge werden Name, Anschrift und Alter an die entsprechenden öffentlichen Stellen in Form von Teilnahmelisten weitergegeben. Wenn Du nicht möchtest, dass wir Deine Daten darüber hinaus in unserer Datenbank speichern um Dir Informationen zu weiteren Veranstaltungen und Angeboten zukommen zu lassen, kannst Du dies bei Deiner Anmeldung angeben.

 
Datum

23. März 2019, 09.15 bis ca. 17.00 Uhr
Ab 8.45 Uhr Anreise und Stehkaffee; 9.15 Uhr Begrüßung.

 
Workshopauswahl / Teilnahmebestätigung

Je Workshop gibt es eine begrenzte Anzahl an Plätzen. Sind diese Plätze belegt, ist
eine Anmeldung für diesen Workshop nicht mehr möglich. Sollte einer Deiner Workshops
ausfallen, kontaktieren wir Dich und bieten Dir eine Alternative an.
Du erhälst nach Deiner Online-Anmeldung eine Bestätigungsmail mit allen relevanten
Infos.

 
Zuschüsse

Der BDKJ stellt die jeweiligen Anträge . Gruppen können keine eigenen Anträge stellen!

  • Kosten

    Die Teilnahmekosten liegen bei 15€ pro Person. Für einige Workshops mit erhöhtem Materialaufwand wird ein Zusatzbeitrag erhoben. Dieser wird vor Ort bar bezahlt. Unser Tipp: Erkundige Dich bei Deinem Träger (Pfarrgemeinde, Verband,...), ob eine Erstattung möglich ist.

  • Leistungen

    Im Preis enthalten sind Material und Begleitung durch die jeweilige Workshop-Leitung und das Vorbereitungsteam, sowie Verpflegung in Form eines warmen Mittagessens, Kaffee und Kuchen. Auf Wunsch und vorheriger Angabe kann vegetarisches Essen bereitgestellt werden. eitere Getränke werden zum fairen Preis angeboten.

  • Ort

    Jugendhof Pallotti Lennestadt
    Eine Wegbeschreibung erfolgt mit der Teilnahmebestätigung.

Hinsehen & schützen - Infos für Leitungskräfte

Schulung im Sinne der Kreisrichtlinien Olpe & der Präventionsordnung des Erzbistums Paderborn. Grundlagenwissen zum Thema Kindeswohlgefährdung, Hilfen zum Umgang mit möglichen Fällen & Anregungen zu präventiven Maßnahmen in der alltäglichen Arbeit.
(Robert Müller)

Visualisieren – Plakate für Gruppen erstellen & Prozesse graphisch begleiten

Dieser Workshop vermittelt Techniken und Wissen wie man schöne Plakate gestaltet, auch wenn man glaubt, nicht malen zu können! Es werden Tipps und Hilfen geliefert, wie Schrift, Symbole, Rahmen und Bilder wirkungsvoll kombiniert werden können, so dass es cool aussieht und effektiv Informationen vermittelt.
10€ Zusatzbeitrag für 6 professionelle Stifte.
(Jörg Kuhle)

Theater mit Jugendlichen – Grundlagen und Erweiterung Improvisationstheater

Bei diesem Workshop werden die Grundlagen des Theaterspielens erläutert. Darüber hinaus geht es darum wie man Jugendliche daran führt, wie man ein Theaterstück schreiben kann und was genau Improvisationstheater ist. Dabei werden Tipps und sehr viele Möglichkeiten gegeben, das Theater Spielen selbst auszuprobieren. Hier gilt: Lernen durch Spielen.

Stop Motion Trickfilmwelten

In diesem WS werden wir die unterschiedlichen Möglichkeiten eines Stop Motion
Trickfilm kennenlernen und erstellen einen eigenen kleinen Film mittels Legetechnik,
Figurentechnik oder Knetanimation.

Qualmen, Dampfen, Rauchen - fruchtig lecker oder tödlich ungesund?

Dass das Rauchen von Zigaretten out ist kann man schnell erkennen, wenn man sich Zahl der jugendlichen Raucher und Raucherinnen ansieht. Gleichzeitig gibt es in den letzten Jahren immer neue Möglichkeiten zu rauchen, zu qualmen und zu dampfen. Der Workshop beschäftigt sich mit der Frage: Was macht den Charme dieser Produkte aus, welche Gefahren bergen sie und wie kann man das Thema sinnvoll in der Jugendarbeit aufgreifen?
(Verena Stamm)

Backen mit Kids

Ob herzhaft oder süß: Backen mit Gruppen ist immer eine Herausforderung. Hier bekommt Ihr ein paar Tipps wie es einfach und doch ausgefallen geht.
(Claudia Sangermann)

Wut tut gut! - Oder etwa nicht???

Jeder Mensch hat sie, aber kaum jemand kann damit umgehen. Was mache ich, wenn ich wütend bin? Wie gehe ich damit um, wenn andere die Wut packt? Und was kann ich tun, wenn jemand im Gruppensetting ausflippt? Der Workshop bietet dazu Austausch, Anregungen, Spiele & Übungen zum Spannungsabbau.
(Miriam Tigges)

Bibelcamp

Kein Buch ist wahrscheinlich so oft gedruckt und so wenig gelesen wie die Bibel. Die meisten haben irgendwo eine im Haus stehen, nutzen sie aber doch recht selten. In diesem Workshop geht es um spannende Zugänge und andere Blickwinkel auf dieses ungewöhnliche Buch, welches in unserem Glauben eine riesige Rolle spielt. 
(Raphael Steden)

Die Extreme Rechte im Raum Olpe, Sieger- und Sauerland - Erscheinungsformen, Auftreten und Gegenstrategien

Extrem rechte Parteien und Gruppierungen versuchen insbesondere Jugendliche für ihr menschenfeindliches und rassistisches, rechtsextremes Weltbild zu gewinnen. Aktionsformen, Auftreten und äußeres Erscheinungsbild haben sich stark gewandelt und transformieren sich immer weiter. Der Workshop liefert Informationen, ermutigt zum Austausch und überlegt mit den Teilnehmern, wie sich Jugendgruppen gegen Rechtsextremismus engagieren können, bzw. welcher Umgang mit extrem rechten Gruppen zielführend ist.
(Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Arnsberg)

Typisch männlich, typisch weiblich? - katholisch. (gleichstellungs-)politisch. aktiv

Queer, Homo-, Bi-, Trans- oder Intersexualität, (Doing) Gender, Diversity - Was bedeutet das eigentlich? Wie kann ma in der katholischen Jugendarbeit sensibel und verantwortungsvoll mit Fragen nach Hierarchie, Differenz, Rollen und Stereotypen von, zwischen und über Geschlechter umgehen? Die BDKJ-Diözesanversammlung beschloss im Sommer 2018 von nun an geschlechtersensible Sprache zu verwenden. Du fragst Dich, warum und wie das konkret aussehen könnte? Der Workshop soll Antworten auf diese Fragen und Tipps für geschlechtergerechtes Handeln geben.
(Anne Ploch)

Kreative Geschenke und Kleinigkeiten für die Gruppenstunde

Selbst gebastelt ist doch am Schönsten - kreative Geschenke und Kleinigkeiten. Gerade zur Frühlingsund Osterzeit können wir zeitlich passend basteln und dekorieren. In diesem Workshop gibt es Anregungen für die Gruppenstunde oder das Basteln zu Hause.
(Veronika Scheppe)

Do it -Projektplanung am Beispiel der 72 - Stunden - Aktion

Versicherungen? Datenschutz? Dokumentation? Ökologisch? Fair? Warum das alles für Eure Aktionsgruppe wichtig ist und was wie wann wo gemacht werden sollte bereiten wir in dieser Runde vor!
(Anna-Lena Schröder)

Dicht über dem Boden! - Niedrigseilgarten ausprobieren

Du willst wissen, was ein Mohawk-Walk ist? Oder was sich hinter dem Bermudadreieck verbirgt? Dann melde Dich für unseren Niedrigseilgarten-Workshop an. Ziel ist der Bau von niedrigen Seilbauten mit einem kurzen Abstecher in die Materialkunde.
(Michaela Vierbücher)

Perlen des Glaubens – Kennenlernen, Verstehen, Nutzen

Die Perlen des Glaubens lassen uns auf eine besondere Weise zu Gott beten, über christliche Kernthemen nachdenken und erinnern uns immer wieder mitten im Alltag innezuhalten. In dem Workshop wollen wir uns mit den einzelnen Perlen auseinander setzen, ein eigenes Armband herstellen und Möglichkeiten des Einsatzes in der christlichen Kinder- und Jugendarbeit kennenzulernen.
(Linda Maria Neef)

Datenschutz, WLAN & Bildrechte im pädagogischen Alltag

In Zeiten der Digitalisierung führt kein Weg an Onlinemedien vorbei. Das Bewusstsein für den Datenschutz nimmt zu. Die neue EU-Datenschutzverordnung ist in Kraft getreten und nun befürchten viele Gruppenleitungen Haftungsrisiken. Der Workshop vermittelt Wissen zu den Problemfeldern Datenschutz, Kommunikationsgefahren durch Whats App und Co. sowie der Störerhaftung bei freiem WLAN.
(Andreas Stein)

Kompakt 2019

Hier kannst Du deine Workshops auswählen! Wenn Du einen Tagesworkshop wählst, kannst Du keine anderen Workshops mehr belegen!

Backen mit Kids ist vormittags ausgebucht

Den Teilnahmebeitrag von 15,- € überweise ich umgehend auf das Konto des Trägerwerk BDKJ Kreisverband Siegen 
IBAN: DE93 4605 0001 0001 1647 55; BIC: WELADED1SIE
Verwendungszweck: KOPAKT & Name

Bei Abmeldung nach dem 03.03.2018 oder Nichtteilnahme wird der Teilnahmebeitrag nicht erstattet

Mir ist bekannt, dass ich für diese Veranstaltung keine Zuschüsse bei den Kommunen und Jugendämtern beantragen kann, da dies der jeweilige BDKJ Kreisverband übernimmt. Nach dem Anmeldeschluss erhalten die Teilnehmer einen Brief mit der Workshopzuteilung und letzten Informationen.

Go to top